Ein Diamant ist die kubische Modifikation des Kohlenstoffs. Er entsteht bei riesigem Druck und hohen Temperaturen und verfügt über einzigartige physikalische Eigenschaften. Symbolik und die Kostbarkeit eines Diamanten macht aus diesen besonderen Stein immer mehr einen begehrten Edelstein. Lesen Sie  verschiedene interessante Dinge über Diamanten und erfahren Sie, was diese natürlichen Mineralen in sich verbergen.

34115745 - diamonds 3d composition on grey background

1. Der Diamant ist der härteste natürliche Stoff. Das einzige, was ihn zerkratzen kann, ist ein anderer Diamant.

2. Manche Diamanten sind sogar mehr als 3 Milliarden Jahre alt.

3. Diamanten wurden vor zirka 4000 Jahren erfunden. Das erste mal wurden sie angeblich in der Flussschwemme in den Gegend von Golconda in Indien gefunden.

4. In einer großen Menge befinden sich Diamanten auch außerhalb unserer Erde. Eine Sternenxplosion kann ganze Stücke von Diamantkristallen erschaffen.

19173423_s

5. Ein Röntgenbild lügt nie! Echte Diamanten sind auf einer Röntgenaufnahme nicht sichtbar.

6. 80% aller gefundenen Diamanten kann man nicht für den Schmuck nutzen. Diese sind entweder aussortiert oder werden  für industrielle Zwecke benutzt.

7. Der bisher der größte gefundene Diamant heißt Cullinan und wiegt unglaubliche 3106 Karat, was mehr als ungefähr 0,6 Kilogramm ist.

8. Das Wort Diamant kommt aus dem griechischen Wort „adamas“ und bedeutet unschlagbar und unzerstörbar.

19098034 - many precious gems fallin down

9. Diamanten formten sich mehr als 150 Kilometer unter der Erdoberfläche. In die oberen Schichten kamen sie dank unterirdischen und vulkanischen Eruptionen.

10. Die wertvollste Farbe eines Diamanten ist rot. Auf Auktionen erreichen solche Diamanten himmlische Höhen.